Gesang

Sarah Hartmann

Dozentin. Sängerin.

John Maxwell Referentin & Coach.

Einzelunterricht und Workshops

 

Als aktive Sängerin und staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin gebe ich Gesangsunterricht für professionelle Sänger, Hobby-Sänger, Gesangs-Ensembles, Chöre, Theatergruppen und Menschen mit Sprech-Berufen.

Im Mittelpunkt des Unterrichts steht immer die künstlerische Arbeit, die mit der individuellen, physiologisch korrekten Stimm-, Sprech- und Atemfunktion umgesetzt wird.

Der Unterricht findet dienstags und donnerstags Nachmittag in Dortmund-Oespel statt.

 

Viele Stimm- und Sprechprobleme können durch aktives Training und das Aktivieren der Regenerationswege (nach Schlaffhorst-Andersen) behoben und neuen Verschleißerscheinungen kann vorgebeugt werden. Somit sind die individuellen Anforderungen eines Sängers auf den Ebenen der Atmung, der physiologisch gesunden Stimmgebung und Live-Performance Hauptschwerpunkt Ihrer Arbeit, um die Singstimme stilecht auszubauen und vor Krankheiten (z. B. chronische Heiserkeit, die "ausgepowerte Stimme“, Stimmknötchen) vorzubeugen.

Für Menschen, die hauptberuflich mit der Stimme arbeiten, biete ich z. B. für Universitäten, Hochschulen und Konzerne ein individuelles Sprechtraining an. Hierbei wird erlernt, wie man die Stimme ohne Druck und ohne heiser zu werden mit vollem Klang und Lautkraft anwenden kann. Für Konzerne gibt es die Möglichkeit, Mitarbeiterschulungen zu organisieren, um Trainingsprogramme für z. B. für Viel-Telefonierer oder solche für erfolgreiche und überzeugende Projekt-Präsentationen durchzuführen.

Ihr Erfolg ist das individuelle Konzept, das ich für Sie erarbeite und mit Ihnen einübe.

Die Bausteine des Trainings - Ausbau der Stimme

 

  • Tonumfangserweiterung
  • Registerübergänge von Brust zur Kopfstimme
  • Lautstärke, mehr „Volumen“
  • Tragfähigkeit der Stimme
  • Mikrophonarbeit
  • Stilsicherheit
  • Flexibilität der Stimme
  • Atemtechnik
  • Eigeninterpretation von Stücken
  • Entwicklung einer gesunden und soliden Stimmtechnik
  • Gehör- und Stimmbildung
  • Einüben und Einsingen von Songs
  • Improvisation
  • Haltung und Artikulation
  • Videodokumentation Ihres Lernfortschritts
  • Vorbereitung für Vorsingen, Castings und Aufnahmevorbereitung

Training

Als Stimmtherapeutin kann ich Ihnen bei Stimmstörungen wie einer Dysphonie oder anderen Störungen helfen und Ihre Stimme therapieren.

 

 

Die häufigsten Stimmstörungen:

 

  • Hypo- oder hyperfunktionelle Dysphonie
  • Stimmbandknötchen
  • Leistungsverminderung bedingt durch zu hohes, zu lautes und zu druckvolles Singen
  • Singen mit Druck auf den Stimm- und Kehlkopfapparat
  • die „Tour-Stimme“ (tägliche, kräftige Belastung der Stimme über einen größeren Zeitraum)
  • die Erkältungsstimme
  • Stimmveränderung durch Drogen und Alkoholeinfluss
  • Stimmveränderungen durch eine Parkinsonerkrankung

 

Das darf es Ihnen wert sein - die Preise:

 

Aus Erfahrung empfehle ich mindestens zwei Unterrichtseinheiten pro Monat. Die erste „Schnupperstunde“ von 30 Minuten ist kostenfrei und soll Ihnen und mir die Möglichkeit geben, einen ersten Eindruck voneinander zu bekommen, Unterrichtsziele und Erwartungen zu definieren.

Ich behalte mir vor, Schüler nicht aufzunehmen oder sofort zu kündigen, sollte es zu Verletzungen von Rechten, Verletzung von Vereinbarungen oder Rassismus kommen!

Der Unterricht ist monatlich kündbar. Bei einer Absage unter 48 Stunden vor Unterrichtsbeginn muss die Stunde vergütet werden.

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und habe das Anliegen, Ihnen zu helfen, musikalisch zu wachsen! Let’s do it! ☺